Ob herausnehmbare oder festsitzende Behandlungsapparatur

bei uns bekommen Sie

Maßanfertigungen für Jeden

Kieferorthopädie für jedes Alter!

... in den besten Händen

Image
Dr. med. Thomas JordanKieferorthopädie

So individuell unsere Patienten sind – so individuell sind auch unsere Behandlungsapparaturen.

Wir verfügen über ein eigenes zahntechnisches Labor mit jahrzehntelanger Spezialisierung auf den Bereich der kieferorthopädischen Zahntechnik. Die enge Zusammenarbeit zwischen Kieferorthopäden und Zahntechniker sichert den effizienten und reibungslosen Ablauf vom Abdruck bis zur Fertigstellung der kieferorthopädischen Apparatur.

Nickelfrei

Wir verstehen jede einzelne kieferorthopädische Arbeit als persönliche Herausforderung und verwenden sowohl bei herausnehmbaren als auch bei festsitzenden kieferorthopädischen Geräten nur biologisch verträgliche Materialien, die von führenden Herstellern aus Deutschland und den USA stammen. Somit können wir höchsten Komfort, eine hervorragende Ästhetik und ein optimales Behandlungsergebnis gewährleisten.

up to date


Die regelmäßige Fortbildungen ist für unseren spezialisierten Zahntechniker eine Selbstverständlichkeit, um die für Sie optimale Behandlungsapparaturen herzustellen.

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gern...

Unsere Leistungen im Bereich Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen und Bissanomalien

Die Schwerpunkte unserer kieferorthopädischen Praxis bilden  Zahnfehlstellungen  und  Bissanomalien.   
Dass die Zähne nicht genug Platz im Kiefer haben oder an der  falschen  Stelle  stehen,  hat  oft  erbliche  Gründe.

Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers, sogenannte Dysgnathien, treten in unterschiedlichen Formen auf: Mal besteht ein Missverhältnis zwischen Zahn- und Kiefergröße, mal sind Zähne horizontal, vertikal oder transversal verlagert oder wie bei Überbiss, Kreuzbiss, offenem Biss, Vor- oder Deckbiss verschoben. Sie alle erschweren die Zahnreinigung und können sich in jun­ gen Jahren auf die Entwicklung des Schädels und der Gesichtsform ungünstig auswirken. Ob erblich bedingt oder durch Lutschen oder Unfälle verursacht:
Alle diese Fehlstellungen werden in unserer kieferorthopädischen Pra­ xis behutsam behoben.

Beruflicher Werdegang

Dr. med. Thomas Jordan

2012

kontinuierlich auf der Focus-Liste der
Top-Mediziner

2012

1993

Praxisgemeinschaft mit meiner Ehefrau Dr. Isolde Jordan

1992

Niederlassung in eigener Praxis in Landshut

1992

1992

Prüfung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

1990-1992

Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

1990-1992

1984-1989

1984-1989 Zahnärztlicher Mitarbeiter in der Prothetischen Poliklinik der Charité Berlin

1983

Prüfung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde

1983

1982

Promotion zum Dr. med.

1979-1984

Zahnärztlicher Mitarbeiter in der Prothetischen Polklinik der Friedrich-Schiller-Universität Jena

1979-1984

1974-1979

Studium der Zahnheilkunde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Search